Hernalser Vorstadtgespräche mit Dr. Michael Häupl

Wunderbarer Diskussionsabend mit Dr. Michael Häupl

 

Am  Dienstag, dem 10.Mai 2022, fand im Konferenzsaal der SPÖ Hernals ein außerordentlich gut besuchter Diskussionsabend im Rahmen der „Hernalser Vorstadtgespräche“ mit dem langjährigen früheren Bürgermeister Dr. Michael Häupl zu dessen Autobiographie „Freundschaft“ statt. Gemeinderat Kurt Stürzenbecher, Initiator der Hernalser Vorstadtgespräche, begrüßte die Gäste und verwies darauf, dass nach der bedrückenden Zeit der schweren Pandemie nun endlich wieder solche Veranstaltungen möglich seien. Michael Häupl hielt bewusst keine Lesung, sondern erzählte in amüsantem und geistreichen Ton, wie es zum vorliegenden Buch gekommen sei und schilderte wesentliche Inhalte.

Unser Bezirksobmann Josef Cap sowie unsere Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Alice Seidl stellten Fragen zum Buch bzw. damit zusammenhängend Grundfragen der Sozialdemokratie. In der Publikumsdiskussion lieferte der neue Bezirksvorsteher Peter Jagsch eine profunde Darlegung der Hernalser Verkehrspolitik, wie auch Fragen des Klimawandels, der Parteiendemokratie und vieles andere mehr, das von DiskutantInnen angesprochen wurde. Eine wichtige Aussage von Michael Häupl sinngemäß:“ Die dringend erforderliche neue Klimapolitik muss unbedingt eine starke soziale Komponente haben.“

Zahlreiche BesucherInnen nutzten die Gelegenheit, sich vor Ort ein Exemplar des Buches zu kaufen und vom Autor signieren zu lassen.
Alles in allem ein wunderbarer und gelungener Abend.