Hernalser Hauptstraße, Wattgasse

Kreuzungsplateau Wattgasse neu

Wattgasse

Bei der Kreuzung Hernalser Hauptstraße mit der Wattgasse treffen zwei Hauptverkehrsadern in unserem Bezirk zusammen. Das Kreuzungsplateau wird jedoch nicht nur vom Individualverkehr stark genutzt, sondern dient auch als Umsteigeknoten zwischen den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Aus diesem Grund wurden folgende Strukturverbesserungen geplant und im Sommer 2020 abgeschlossen:

Es wurden mehrere Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit getroffen. An mehreren Stellen wurde die Fahrbahn angehoben, um FußgängerInnen durch die Reduktion der Verkehrsgeschwindigkeit das Überqueren zu erleichtern. Die Aufstellfläche im Kreuzungsbereich vor der Bankfiliale wurde vergrößert, da zu den Stoßzeiten besonders viele Menschen diesen Bereich passieren. Mehr Platz für FußgängerInnen wurde auch durch Verlängerung der Straßenbahn-Haltestelleninseln geschaffen. Die Radverbindung auf der Hernalser Hauptstraße wurde durch Markierung eines Radstreifens stadteinwärts und durch Fahrradpiktogramme stadtauswärts verbessert.

Auch die Aufenthaltsqualität wurde erhöht: neu errichtete Sitzmöglichkeiten und ein Trinkbrunnen laden zum Verweilen ein. Durch gezielte Entsiegelung wurden zusätzliche Grünstreifen geschaffen und Stauden sowie insgesamt 4 neue Bäume gepflanzt.